Die ehrlichen Nahversorger

Die meisten der ehrlichen Zutaten holt Nico bei seiner „Vormittagsrunde“ in der nahen Umgebung selbst ab.



Dazu zählen:

• Rind und Schwein von Feinkost Auer in Greifenburg

• Huhn von Fam. Georg Weiß vlg. Langner aus Berg im Drautal

• Butter und Käse von Fam. Winkler, vlg. Neusacher Moser am Weissensee

• Topfen und Joghurt von Fam. Knaller vlg. Jakober am Weissensee

• Kärntner Käse von der Kärntner Milch und Fam. Zankl, Dellach im Gailtal

• Eier aus Freilandhaltung von Maria De Zordo, Bioeier aus Dellach/Drau

• Kärntner Gemüse der Saison von Stefan Bachman, Hof Kunz aus Jenig/Gailtal

• Forelle, Saibling und Lachsforelle von der Forellenzucht Jobst aus Greifenburg

• Fisch aus Wildfang vom Weissensee-Fisch Martin Müller, Weissensee




Aus heimischer Landwirtschaft stammen die Äpfel, Erdäpfel, Karotten, das Steirische Kürbiskernöl, der Steirische Kren und die Steirische Käferbohne